Zi hintoscht in Toul 2019

Zi hintoscht in Toul 2019 (146 Downloads)

„Zi hintoscht in Toul“ haben sich heuer am Samstag 14. Dezember um 13:00 bereits zum 31. Mal Lauffreunde aus Nah und Fern zu einem gemeinsamen Adventlauf von Luttach bzw. Steinhaus nach Hl. Geist im hintersten Ahrntal getroffen, um zusammen das Jahr ausklingen zu lassen. Es galt von Luttach und Steinhaus rund 22 km bzw. 15 km und rund 600hm zu bewältigen. Ursprünglich startete man am heiligen Abend von St. Peter nach Hl. Geist, im Laufe der Jahre wurde die Gruppe immer größer und die Distanz immer länger.

Bei diesem Lauftreff steht nicht der Wettkampf im Vordergrund, sondern mit Freunden das ganze Ahrntal bis zum Wallfahrtsort Hl. Geist im Winter zu durchlaufen und abschließend in der weitum bekannten Wallfahrtskirche mit dem durchschossenen Kreuz bei einer kleinen Andacht das abgelaufene Jahr in Gedanken zu durchwandern. An die 50 Teilnehmer wurden von den Gastgebern der Talschlusshütte Katharina und Martin bei traumhaftem Winterwetter herzlich mit heißem Tee und guten Ahrntaler Spezialitäten empfangen, wo nach der Andacht in gemütlicher Runde noch etwas gefeiert, gesungen und getanzt wurde. 

Als erster erreichte Klaus Gartner (1:09.10) vor Manfred Volgger (1:13.10) und Meinhard Oberhollenzer (1:22.15) von Steinhaus das Ziel in Hl. Geist.

Die schnellste bei den Frauen war Sonja Hofer (1:32.44) vor Edith Ausserhofer (1:34.54) und Manuela Steiner (1:35.58).

Aus Luttach kam Valentin Huber gemeinsam mit Bernd Pöllabauer (1:41.13) vor Manfred Feichter (1:49.15) in der Talschlusshütte an.