100kg Skitouren-Rennen Klausberg

„Wiea isch stork ginüi?“ – das ist das Motto des einmaligen, ja verrückten Skitouren-Rennens im Ahrntal. Hier wird zur Abwechslung mal nicht auf leichtes Material geschaut, sondern auf eine ganze Menge Kilos. Jeder Tourengeher muss mindestens 100 kg auf die Waage bringen. Schafft er das nicht mit Eigen- und Materialgewicht, wird er dementsprechend mit Sandsäcken beladen. Frauen müssen auf 70 kg kommen. Derart „beladen“ laufen die Teilnehmer von der Talstation (1.052m) der Skiarena Klauberg bis zur Bergstation K1 (1.850m). Wer wird wohl stark genug sein?

Für Nicht-Skitourengeher besteht die Möglichkeit GRATIS mit der neuen Kabinenbahn K-Express bis zur Kristallalm zu fahren, die ebenfalls geöffnet ist. Die Kabinenbahn K-Express ist von 18:30 Uhr bis 00:30 Uhr in Betrieb.

Wann: SAMSTAG, 09.03.2024

Start: Talstation Klausberg (1.052m) Ziel: Bergstation K1 – Bachmair (1.850m) Höhenunterschied: 798m Zeitlimit: 2,5 Stunden Start: 18.30 Uhr Strecke: Die Stecke ist frei wählbar Ansprechpartner: Bergrettung Ahrntal Wo: Skiarena Klausberg Kabinenbahn K-Express: Gratis Berg& Talfahrt von 18:30 Uhr bis 00:30 Uhr (letzte Bergfahrt um 22:00 Uhr) Startnummernausgabe: ab 17:00 Uhr im Skihaus Sporting

Anmeldugen: WWW.LAUF.IT

Mindestgewicht:
Männer: 100 kg (Toleranz 1kg im Ziel) Frauen: 70 kg
Toleranz 1kg im Ziel, Gewichtskontrolle am Start und im Ziel
Jede/r Teilnehmer/in wird bis zum Erreichen des Mindestgewichtes mit Sand im Rucksack beladen.
3 Minuten Zeitgutschrift pro 10 kg Übergewicht.

Kategorien:
Männer bis 39 – Männer ab 40
Frauen bis 39 – Frauen ab 40

Spesen:
25,00 € (Nachmeldung 30,00€)
(inkl. Teller Nudel & Getränk, Verlosung und Gewichtsaufstockung mit Sand)

Preisverteilung/ Verlosung:
Kristallalm Klausberg

Afterrace Party:
Kristallalm Klausberg

Datum

09. März 2024
Vorbei!

Uhrzeit

18:30

Nächste Events

Juni 2024
Juli 2024
August 2024
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

Media RSS

Gallery

100-kg-2024-087 100-kg-2024-086 100-kg-2024-085 100-kg-2024-084

Kommentare sind geschlossen.